CAD 3D - Systeme eröffnen die virtuelle Datenwelt

Räumliche Darstellungen im Computer

Architekturmodell in räumlicher Darstellung

Die räumliche Darstellung von Gebäuden und Produkten ist seit langer Zeit Stand der Technik. In der „virtuellen Computerwelt“ werden Architektur, komplette Gebäudeeinrichtungen und realistische Produktgeometrie abgebildet. Für die Planung von neuen Produkten oder Gebäuden ist dies von enormer Bedeutung, weil in der virtuellen Darstellung die Realität vorweggenommen, beurteilt und getestet werden kann.

Konstruktion ohne Zeichnungen?

Technische Zeichnungen haben in der modernen Produktentwicklung einen anderen Stellenwert bekommen. Während früher Zeichnungen die einzige Grundlage für die Planung und Umsetzung waren, steht heute mit Geometrie-Daten eine sehr viel wertvollere Informationsbasis zur Verfügung. Mit 3-dimensionalen CAD-Daten werden neue Produkte komplett durchgeplant, geprüft und optimiert bevor sie real hergestellt werden.

Schon lange vor der physischen Herstellung werden die Produktideen virtuell dargestellt und für Entscheidungen oder Werbezwecke herangezogen. Für die industrielle Serienproduktion werden Technische Zeichnungen meist nur noch für Kontroll- oder Prüfzwecke verwendet. Die Zeichnungen sind dabei auch von den 3D-Daten abgeleitet und nicht etwa „gezeichnet“ worden.

Lesen Sie mehr über die aktuellen 3D-CAD-Systeme